Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


contiki:aufgetretene_probleme_beim_programmieren_der_rz_raven_boards_bzw._des_rz_usbsticks

Aufgetretene Probleme bei der Programmierung der RZ RAVEN Boards bzw. des RZ USBSTICKs

Hier werden einige tatsächlich aufgetretene Fehlerursachen aufgelistet, die während des Flashvorganges auftraten. Fühlt euch frei, diese Liste zu erweitern. Eure Kommilitonen werden es euch danken!

  • Es trat ein Problem bei der Arbeit mit dem Programmer „JTAGICE mkII“ bei der Verwendung an einem Notebook auf. Hier wurden die Treiber nicht korrekt erkannt und installiert. Ursache hierfür war ein defektes USB-Kabel.
  • Für den Fall, dass sich µC nicht programmieren lassen ⇒ Viele unserer RAVEN Boards arbeiten zurzeit mit einem defekten 1284P. In einem (seltenen) Fall scheint auch der 3290P nicht mehr programmierbar zu sein. Wurden die zuvor aufgeführten Fehlerquellen ausgeschlossen, solltet ihr diese Ursache in Betracht ziehen.

Alte Probleme - nicht mehr aktuell

  • AVR Studio Version 6(Beta) erkennt den µC 3290P auf dem RZ RAVEN Board nicht korrekt und verhindert das Eintreten in den Programmiermodus. Es wird ein Fehler beim Ermitteln der Geräte-ID gemeldet. Hier bitte AVR Studio Version 4 verwenden. Der µC 1284P kann unter Version 6 ohne Schwierigkeiten ausgelesen und programmiert werden. Gleiches gilt beim Flashen des AT90USB1287 auf dem RZUSBSTICK. Auch hier traten unter der Version 6 keine Probleme auf.
contiki/aufgetretene_probleme_beim_programmieren_der_rz_raven_boards_bzw._des_rz_usbsticks.txt · Zuletzt geändert: 2017/01/24 18:49 (Externe Bearbeitung)